Weisst du, was die Aufgabe unserer Emotionen ist? Haben positive Emotionen eine tiefere Bedeutung?

Ich verbrachte die ersten vierundzwanzig Jahre meines Lebens mit keinem Schimmer davon, was unsere Emotionen eigentlich sind. Ich habe angenommen, das lange andauernde negative Gefühle zum Leben dazugehören und ich nichts dagegen machen kann.

So war ich lange “Opfer” meiner Emotionen und verbrachte viele quälende Stunden, Tagen und Monate.

Doch wie so oft, sind die gängisten Annahmen von vielen Dingen falsch.

Deine Emotionen sind nicht einfach nutzlose “Nebenerscheinungen”, denen du hilflos ausgeliefert bist -sie teilen dir etwas Wichtiges mit. Aber was ist es?

Emotionen teilen dir den Grad des Einklangs mit deinem inneren Wesen mit

Jedes Mal wenn du dich freust, glücklich bist, etwas schätzt und positiv eingestellt bist, fühlt sich das richtig gut an.

Der Grund, warum es isch gut anfühlt, ist, weil du in diesem Moment deine Lebensaufgabe erfüllst: Du gleichst dich an dein inneres Wesen an, bist kongruent mit ihm. Du teilst in diesem Moment seine Sichtweise und bist somit ein kompletter Mensch.

Wenn du dich schlecht fühlst, bedeutet dies, dass du die Sichtweise deines inneren Wesen nicht teilst.

Du würgst dich von deinem grösseren Teil ab und fühlst dich dadurch gar nicht gut.

Unser höheres Selbst ist allwissend und sehr weise

Dein inneres Wesen ist viel klüger als dein Verstand oder dein Ego.

Es hat die komplette, breite Sicht auf Alles. Alle universalen Wahrheiten sind ihm bekannt. Es weiss in genauem Detail, was du willst, wo es ist und wie du es bekommen kannst.

Wenn du dich auf der Schwingung deines inneren Wesen befindest, dass heisst, wenn du dich gut fühlst, bist du automatisch auf der Schwingung von all deinen Wünschen.

Solange du in dieser Schwingung bleibst, werden all diese Sachen Schritt für Schritt in dein Leben treten.

Aber deine Wünsche können sich nicht erfüllen, wenn du auf einer tieferen Schwingung schwingst.

Alle deine Sachen sind zwar für dich da und warten auf dich, aber du kannst ein ganzes Leben verbringen und sie niemals sehen, wenn du dich nicht in der passenden Schwingung befindest.

Deine Emotionen sind deine Leitplanken

Positive Emotionen führen uns an das Ziel

Doch wie kannst du all diese Dinge sehen, die dein inneres Wesen bereits für dich erschaffen hat?

Die Antwort liegt in deinen Emotionen.

Die einzige Aufgabe deiner Emotionen ist es, dir Feedback darüber zu geben, ob der Gedanke, den du in diesem Moment denkst, sich im Einklang mit deinem inneren Wesen und deinen Wünschen befindet oder nicht.

Dein inneres Wesen hat über alles seine eigene Sichtweise und Meinung.

Aber es ist trotzdem ein Teil von dir, es ist der grössere, allwissendere Teil von dir.

Die Aufgabe deiner Emotionen ist es, dich darüber zu informieren, ob die gedachten Gedanken dich näher an dein Ziel bringen oder ob wir du dich so weiter davon entfernst.

Dieses „Feedback“ passiert den ganzen Tag über und ist live.

Wie du das ‘Emotional Guidance System’ testen kannst

Dein Leitsystem funktioniert ähnlich wie ein GPS in einem Auto. Dein inneres Wesen weiss, was du willst und es kennt den Weg zu deinen Zielen. Deine Emotionen führen uns zu ihnen und teilen dir mit, ob du auf dem richtigen Weg bist oder nicht.

Dus kannst dies einfach austesten, indem du verschiedene Gedanken hegst und dich darauf achtest, welche Rückmeldung du in Form von Emotionen überkommst:

„Ich bin gut“ —-> positive Emotion —-> gedachter Gedanke ist eine universale Wahrheit und dein inneres Wesen stimmt mit dir überein.

„Ich bin schlecht“ —-> negative Emotion —-> Gedanke ist keine universale Wahrheit und dein inneres Wesen stimmt nicht mit diesem Gedanken überein.

„Mein Traum ist unmöglich“ —-> negative Emotion —-> keine universale Wahrheit

„Alles, was ich möchte, ist auf dem Weg zu mir“ —-> positive Emotion —-> universale Wahrheit

„Ich habe nicht genügend Geld“ —-> negative Emotion —-> keine universale Wahrheit

„Ich habe immer genügend Geld“ —-> positive Emotion —-> universale Wahrheit 

“Das Leben ist schwierig und unfair“ —-> negative Emotion —-> keine universale Wahrheit

„Das Leben ist gut und liebt mich“ —-> positive Emotion —-> universale Wahrheit

Dein inneres Wesen ist konstant auf dich ‘fixiert’, es weiss immer, wo du gerade stehst und was du vom Leben willst.

Es nimmt nie den Blick von dir, sondern ist jederzeit parat, dich, wie ein GPS-System, zu der Erfüllung deiner Wünschen zu leiten.

Jede negative Emotion ist ein Warnsignal und möchte dir sagen: “Mit diesem Gedanken entfernst du dich von deinem Ziel.”

Eine positive Emotion ist umgekehrt sozusagen grünes Licht und bedeutet: “So weiterfahren wie zuvor, das Ziel ist nicht mehr weit weg.”

Ein wunderbares System, nicht? Schreib mir doch in den Kommentaren, welche Erfahrungen du mit deinen Emotionen gemacht hast.