Viele Menschen denken, eine Manifestation eines Wunsches ist eine nebulöse Sache, die total hypothetisch ist.

Das ist aber nicht der Fall – wenn du einen Wunsch hast, dann kannst du ihn systematisch in dein Leben ziehen.

Denke daran: 99% deines Wunsches ist bereits erschaffen – nun geht es darum, den Wunsch in dein Leben zu “erlauben”.

Darum kannst du jeden Wunsch systematisch in dein Leben ziehen – alle Zutaten sind bereits parat.

Es bedingt aber ein ausreichendes Wissen über das Gesetz der Anziehung.

Ich zeige dir in diesem Newsletter die praktischen Schritte, die nötig sind, um deinen Wunsch in Rekordzeit zu manifestieren.

Diese Schritte sind alle gleich wichtig und müssen gleichzeitig passieren:

1. Fühle die Emotionen deines Wunsches für mind. 15 Minuten am Tag in einer puren Art und Weise

Hinter jedem Wunsch stecken ganz bestimmte Emotionen – wenn du diese täglich fühlen kannst, bevor dein Wunsch da ist, dann kommst du so Schritt für die Schritt auf die Schwingung deines Wunsches.

In meiner kostenlosen Videoserie habe ich dir ja bereits gezeigt, wie du das am Morgen jeweils machen kannst.

2. Fokussiere dich auf die positiven Aspekte deiner jetzigen Realität – mache dich glücklich. Sage dir: “Ich möchte mich gut fühlen.”

Es gibt immer ganz viele positive Dinge in deinem Leben – egal, wie es gerade aussieht.

Ich weiss das, weil ich auch schon “ganz unten” war und auch da gab es gute Sachen, auf die ich mich fokussieren konnte.

Wenn du dich immer wie mehr auf schöne Dinge konzentrierst, dann wird dein Leben von alleine immer wie besser werden und dein Widerstand geht Schritt für Schritt runter.

Du kannst morgens im Bett starten und dich bereits da fragen: “Was ist jetzt schön? Oh ich liebe mein bequemes Bett und mein weiches Kissen, es ist herrlich gemütlich hier.”

3. Erkenne und löse deine limitierenden Glaubenssätze

Ein ganz wichtiger Punkt, den ich immer wieder betonen muss.

So lange du Glaubenssätze hast, die dir im Weg stehen, kann dein Wunsch nicht kommen, auch wenn du alle diese Dinge in dieser Liste befolgst.

“Scanne” dich also von Kopf bis Fuss und schaue, welche Glaubenssätze in dir stecken, die einen Widerspruch zu deinem Wunsch darstellen und neutralisiere sie, damit sie nicht mehr ein Teil deiner Schwingung sind.

4. Handle deine negativen Emotionen und deinen Frust

Du wirst immer wieder in Situationen kommen, die dich frusten oder in denen du dich nicht gut fühlst.

Deine Aufgabe ist es hier, ein Tool zu finden, mit dem du diese negativen Emotionen neutralisieren kannst, damit deine Schwingung wieder steigt. Ein gutes Werkzeug dafür ist EFT (Emotional Freedom Technique).

In meinem Coaching-Programm zeige ich dir noch weitere Methoden, die dir zeigen, wie du mit diesen unangenehmen Gefühlen umgehst und gleichzeitig deine Stabilität nicht verlierst.

5. Vertraue dem Universum und dem Gesetz der Anziehung

Ein ganz wichtiger Punkt – ohne Vertrauen geht hier gar nichts.

Du musst dem Universum und dem Gesetz der Anziehung vertrauen, damit dein Wunsch kommt.

Dies geschieht natürlich nur durch einen Vertrauens-Aufbau und durch Übung.

6. Schreibe deine “Schwingungs-Übereinstimmungen” auf und mache eine Liste davon

Eine Schwingungs-Übereinstimmung ist etwas, das du in deiner äusseren Realität siehst, das dich positiv an deinen Wunsch erinnert.

Das kann alles möglich sein.

Wenn du auf Partnersuche bist, dann kann eine Schwingungs-Übereinstimmung sein, dass du überall glückliche Pärchen siehst, dass du einen interessanten Mann kennenlernst, dass du eine Nachricht von deinem besten Freund bekommst und er dir erzählt, dass er seine Traumfrau kennengelernt hat, etc.

Schreibe alle diese Dinge auf und mache eine schöne Liste davon.

Sie sind ein Zeichen des Universums, dass dein Wunsch unterwegs ist und dass du auf der richtigen Schwingung bist. Freue dich, wenn du eine siehst oder hörst!

7. Folge der inspirierten Handlung, die sich präsentieren wird

Wenn du diese Dinge befolgst, dann werden sich inspirierte Handlungen präsentieren, die dich auf dem besten und schnellsten Weg zu deinem Wunsch führen.

Diese Handlungen führst du aus einem positiven Gefühlszustand aus und du kannst dich fast nicht davon abhalten, sie NICHT auszuführen.

Das Gegenteil sind die uninspirierten Handlungen, die dich nicht wirklich weiterführen und die du aus einem negativen Gefühl (Angst, Sorgen, etc.) ausführst.

✨✨✨✨✨✨✨✨✨✨✨✨✨✨✨✨✨✨✨✨✨✨✨✨✨✨

All diese Dinge und noch mehr zeige ich dir in meinem Gesetz der Anziehung Coaching-Programm, das am 21. Oktober beginnt.

Ich nehme dich 8 Wochen lang an die Hand und gemeinsam erreichen wir eine Transformation, die dein Leben total verändern wird.

Bist du bereit, dich (noch mehr) in dein Leben zu verlieben?

In meinem Programm sind nur noch 4 Plätze frei, buche dir also dein kostenloses Gespräch mit mir, und ich zeige dir, was dir im Moment im Weg steht, um deine Wünsche zu erreichen und was du tun musst, damit deine Wünsche mühelos in dein Leben kommen.

Ich wünsche dir einen zauberhaften Tag.

Herzliche Grüsse
Nadine
Dein Gesetz der Anziehung Coach ✨